AKTUELLE Termine

Sozial-Beratung und Coaching 
nach Vereinbarung
in Jena im Frauenzentrum Towanda 

Intuitives Trommeln und Musizieren
bitte in Verteiler eintragen lassen
21.01.; 18.02.; 12.03.; 23.09.; 22.10.; 18.11.; 02.12.2017

Herzenswünsche und Orientierung
13.-15.01.2017
28.01.2017 (f. Frauen)

Selbstheilungs- und Aufstellungstage
29.01.2017
18.03.2017
03.06.2017
28.10.2017

Stressbewältigung und Selbstheilung, TSF
ab 31.01.2017 Di.8mal;
11.02.2017 (f. Frauen);
26.8.2017 in der Natur;
ab Sep./Okt. 2017 8x nach Voranmeldung
+ als Kompaktseminar
24.-26.02.2017;
16.-18.06.2017

Spiel der Wandlung
12.02.2017;
31.10.2017

Ganzheitliche Wahrnehmung
11.03.2017
04.11.2017

Pilgerwochen
10.-15.04.2017,
24.-30.06.2017,
12.-18.08.2017,
09.-15.09. 2017,
08.-13.10.2017

Gewaltfreie
Kommunikation

06.05.2017

Fasten, Natur,
Ganzheit

14.-19.05.2017

Orchideen-, Kräuter- und Pilzexkursionen
21.05.2017
04.06.2017
02.09.2017
21.10.2017
29.09.-01.10.2017

Individuelle Veranstaltungen, Inhouse-Seminare und Behandlungen nach Vereinbarung;

Gruppenarbeit zu ausgeschriebenen Terminen und ab 4 Teilnehmern - Bitte voranmelden!

 

Der Schlüssel zu allen Möglichkeiten liegt allein in uns selbst!

Download ganzes Programm


Intuitives Musizieren/Filmabende
21.01.; 18.2.; 12.3.2017
23.09.; 22.10.; 18.11.; 02.12.2017

17-21 Uhr
Spende, Mitbringbufett

HerzenswegHerzenswünsche 2017 – mich selbst wichtig nehmen
Fr. 13.01.-So. 15.01.2017 im Kloster Donndorf

Dieses Jahr wollen wir mit einer Ausrichtung auf Eigenes, auf Wesentliches, auf mehr Klarheit beginnen. In geführten Meditationen und Übungen spüren wir unseren tiefsten Sehnsüchten nach. Wir erfahren, wie wir auch in „Sturm unseres Lebens“ Ruhe und Frieden finden können. Wir setzen uns mit den unterschiedlichsten Erfahrungen auseinander, um zu mehr Leichtigkeit und Glück im Leben zu gelangen. Einbezogen wird die schöne Natur rund um das Kloster, die wir als Lernort und Kraftquelle nutzen werden. Vermittelt werden systemische Ansätze im Kontext einer gesundheitsfördernden Kommunikation, die schlummernde Ressourcen für individuelle und gesellschaftliche Entwicklung bietet.
148-160 Euro incl. ÜN und Vollverpflegung, Anmeldung über www.klosterdonndorf.de, lhvhs@klosterdonndorf.de



Ausrichtung & Orientierung für 2017 - mich selbst wichtig nehmen (für Frauen)
Leben statt gelebt werden! Kraftquellen, Inspiration und Kraft zur Veränderung
Sa 28.01.2017 im Frauenzentrum Towanda, Wagnergasse 26 in Jena
9.30–17.00 Uhr, Anmeldung bis 24.01.2017

Lasst uns zum Jahresanfang schauen wo wir gerade stehen und wohin es uns dieses Jahr zieht, was ins Leben gebracht werden möchte. Wir erkunden, was uns hilft, unsere Bedürfnisse zu erfüllen und mehr unsere Träume zu leben, unser Leben mit mehr Leichtigkeit und Lebensfreude in Stimmigkeit zu genießen. Wir spüren unserer tiefsten Sehnsucht nach und schauen, wie wir auch im „Sturm des Lebens“ Ruhe und Frieden finden können. Wir können unsere Wahrnehmung für uns selbst und andere schulen und uns immer mehr der inneren Führung auf unserem Herzensweg anvertrauen. Wir können uns ausrichten auf Eigenes, auf Wesentliches und mehr Klarheit.
(Meditationen, Selbsterfahrung, Selbstausdruck, Aufstellungen).
50-70 Euro (nach Selbsteinschätzung)



Aufstellungstag
im Towanda Wagnergasse 26 in Jena
So 29.01.2017
(offen für alle, kombinierbar mit Orientierungsseminar vom Sa.)
9.30–17.00 Uhr, Anmeldung bis 23.01.2017

AufblühenJeder steht in vielfältigen Beziehungen, in seiner Familie, im Beruf, mit seinen eigenen inneren Anteilen… Oft können wir den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr erkennen und wissen nicht, wie wir Verstrickungen oder festgefahrene Situationen oder auch körperliche Beschwerden lösen können. Dann kann uns die Aufstellungsarbeit einen Blick aus einem anderen Blickwinkel verschaffen und das untersuchte System kann sich wieder ordnen, die Liebe und Lebenskraft kann wieder mehr fließen. Wir können besser erkennen, worum es geht und was es braucht zur Heilung und zum Vertrauen ins Leben. Wir können uns gegenseitig dabei unterstützen und unsere Themen anschauen. Eine kraftvolle Methode für Veränderungen…
50-70 Euro (nach Selbsteinschätzung), Stellvertreter 20-30 Euro



Stressbewältigung und Selbstheilung:
Das Training zur gesunden Selbstregulation - rundum stimmig und gesund

ab 31.01.2017 und ab Sep./Okt.2017 in 8 Gruppensitzungen Di von 19-22 Uhr,
160 Euro, bitte voranmelden! (ggf. von den Krankenkassen auf Kulanz unterstützt)

TSF-Kompaktseminare 24.-28.02.2017 Herzraum Albersdorf
+ 16.-18.06.2017 in der Natur, Voranmeldung nötig!
180 Euro

GleichgewichtDer Kurs hat zum Ziel, chronischen Verläufen von Erkrankungen vorzubeugen, sie aufzuhalten oder sogar umzukehren bzw. so zu Ihrer gesunden Entwicklung beizutragen, dass Sie möglichst lange gesund und kreativ leben können.
Das Training besteht aus acht auf einander abgestimmten Schritten zur Anregung der Selbstheilungsfähigkeit. Im Mittelpunkt des Trainings steht eine Gesundheit bildende ‚salutogene’ Kommunikation.
Wichtige Elemente dieser Kommunikation sind achtsames Zuhören und Fragen, die die gesunde Selbstregulation anregen. Die Salutogene Kommunikation SalKom® ist nicht nur in Beratungsgesprächen erfolgreich anzuwenden, sondern wirkt auch im privaten Bereich fördernd auf unsere Entwicklung, Kreativität und Beziehung.
In dem Trainingskurs werden außerdem Atem- und Entspannungsübungen sowie Achtsamkeitsmeditation gelernt, die jeder für sich einfach zu Hause weiterführen kann.


SelbstregulationSelbstheilung - Gesunde Selbstregulation, Stress adé
Mein individueller Weg zu mehr Gesundheit, Kraft und Leichtigkeit!
Sa 11.02.2017 im Frauenzentrum Towanda, Wagnergasse 26 in Jena,
Anmeldung bis 03.02.2017
9.30–17.00 Uhr,

Es stockt irgendwo im Leben beruflich oder privat. Was wollen mir körperliche oder seelische Schmerzen sagen? Wo will meine Seele eigentlich hin? Was tut mir gut?
Was macht manche Menschen stabiler, glücklicher und gesünder
als andere? Salutogenese ist die aktive Ausrichtung auf attraktive Gesundheits- und Entwicklungsziele. Wissen was Du möchtest - nicht dabei festsitzen, in dem was Du vermeiden willst! Ausstieg aus unseren stressenden „Hamsterrädern“. Gut für sich sorgen: Gesunde Selbstregulation als Schlüssel zum anderen Umgang mit Krankheit oder herausfordernden Situationen. Salutogene Kommunikation und veränderte Ausrichtung als Schlüssel zu mehr individueller Stimmigkeit. Hilfreiche Körperübungen sowie Meditationen runden den workshop ab.
50-70 Euro (nach Selbsteinschätzung)



Spiel der Wandlung
So. 12.2.2017 + 31.10.2017 (ab 3 Personen individuell)
10-17 Uhr im Herzraum Albersdorf

Ein spirituelles Spiel mit Anleitung und Begleitung für Orientierung und Wachstum.
Sie erhalten Antwort auf Fragen und Hinweise zum individuellen Weg.
50 Euro



Selbstheilungs- und Aufstellungstage
Sa 18.03.2017 im Towanda, Anmeldung bis 13.03.17
Sa 03.06.2017 in der Natur, Anmeldung bis 29.05.17
28.10.2017 im Herzraum, Anmeldung bis 23.10.17
Jeweils 10.00–18.00 Uhr

WurzelnJeder steht in vielfältigen Beziehungen, in seiner Familie, im Beruf, mit seinen eigenen inneren Anteilen… Oft können wir den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr erkennen und wissen nicht, wie wir Verstrickungen oder festgefahrene Situationen oder auch körperliche Beschwerden lösen können. Wo wollen wir gerade wirklich hin? Dann kann uns die Aufstellungsarbeit einen Blick aus einem anderen Blickwinkel verschaffen und das untersuchte System kann sich wieder ordnen, die Liebe und Lebenskraft kann wieder mehr fließen. Wir können besser erkennen, worum es geht und was es braucht zur Heilung und zum Vertrauen ins Leben. Wir können uns gegenseitig dabei unterstützen und unsere Themen anschauen. Eine kraftvolle Methode für Veränderungen und Selbstheilung… Das Seminar gibt außerdem Anregungen zu neuen Wegen in Richtung Heilung, Klärung und Leichtigkeit. Wir bekommen mehr Zugang zur eigenen Selbstheilungskraft, zur Selbstverantwortung und alternativen Möglichkeiten besser für uns zu sorgen für mehr Stimmigkeit und Verbundenheit im Leben. (Selbsterfahrung-Ausdruck-Miteinander-Wachstum), 50-70 Euro (nach Selbsteinschätzung)



Ganzheitliche Wahrnehmung - Intuition - erweiterte Kommunikation – energetische Heilweisen
11.03.2016 + 04.11.2016
jeweils 10.00-18.00 Uhr, Herzraum Albersdorf, Dorfstr. 15

EngelWo liegt unsere Begrenzung?
Wir nehmen viel mehr wahr, als uns zumeist bewusst wird. Unsere Prägungen und Erfahrungen bestimmen, was wir verinnerlicht haben und wie wir die Welt sehen. Diese unbewusst ablaufenden Prozesse filtern unser primär Wahrgenommenes. Intuition kommt dadurch oft zu kurz und wir bleiben Kopf-bestimmt.
Wie können wir Einfluss nehmen?
Unsere Motivation, unsere Absicht und unsere Achtsamkeit sind machtvolle Instrumente, die eigenen Einschränkungen abzubauen.
Neue Modelle, neues Wissen und vor allem neue Erfahrungen erlauben, den Filter durchlässiger zu gestalten.
Neue Erfahrungen und Sichtweisen befreien. Wir werden uns dem Thema aus energetischer, ganzheitlicher Sicht nähern, unsere Intuition und Wahrnehmung beobachten und trainieren. Wir werden Übungen kennen lernen, die helfen, unser Energiefeld zu klären und mehr bei uns anzukommen. Wir können einiges zu non-verbaler Kommunikation und Wechselwirkung der Menschen erfahren.
Am Ende können wir einen neuen Blick darauf werfen, was Krankheit und Heilung aus diesem anderen, nicht alltäglichen Blickwinkel bedeuten.
70,- Euro (10% Rabatt bei Zahlung bis 6 Wochen vorher, ermäßigt 40 Euro)



Eine Woche unterwegs auf dem Ökumenischen Pilgerweg
zwischen Görlitz und Vacha, incl. Schnupperwochenenden
Individuelle Pilger-Woche in Kleingruppe (2-6 Teilnehmer)
Pilgern
10.-15.04.2017,
24.-30.06.2017,
12.-18.08.2017,
09.-15.09. 2017,
08.-13.10.2017
mögliche Etappen: Görlitz – Kamenz; Kamenz – Riesa; Riesa – Merseburg; Merseburg – Weimar; Weimar – Gotha; Gotha – Vacha; Vacha – Fulda

Weg in die eigene Kraft und zu Ihren ureigenen Anliegen; Erleben von Ursprünglichkeit und Einfachheit, Wesentlichem, Einkehr, Natur und Menschen am Weg;
Äußere und innere Wege gehen - zu Dir, zu anderen, zur Natur…
Meditation, Yoga, Selbsterfahrungsübungen, Stille, Last abwerfen, Dankbarkeit, Intuition.
Wir werden primär in Pilgerherbergen auf Matratzen übernachten, unsere Sachen für die Woche selbst tragen und uns selbst versorgen. Es geht nicht um eine sportliche Leistung, sondern darum gut auf sich zu achten. Der Weg ist das Ziel. So wird es von uns abhängen, wie weit wir pro Tag gehen (max. 15-20 km). Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung trägt jeder selbst.
Morgens und abends sowie unterwegs an Haltepunkten möchte ich mit individuell auf die Gruppe abgestimmten Seminarinhalten zu Erfahrungen einladen, zum eigenen Weg und den eigenen Kraftquellen. Ich gebe Impulse, Themen, Anregungen, Übungen usw. dafür. Außerdem möchte ich meine Liebe zur Natur teilen und mit Euch in den Austausch kommen.
Die An- und Abreise ist gut per Zug möglich.
Die ersten 3 Tage können auch zum Schnuppern gebucht werden für 90 Euro.
Seminargebühr pro Woche: 190 Euro (10% Ermäßigung bei Zahlung bis 6 Wochen vorher; Unterkunft in Pilgerherbergen (5-15 Euro)



Workshoptag Gewaltfreie Kommunikation nach Rosenberg

Glücklich durch selbstbestimmtes Handeln

06.05.2017, Voranmeldung nötig!

„Wer den Hafen nicht kennt, in den er segeln will,
für den ist kein Wind ein günstiger.“ (Seneca)

Sie warten noch immer auf Ihr Glück? Nach diesem Seminar nicht mehr. Nehmen Sie Ihr Leben ab jetzt selbst in die Hand. Persönlicher Erfolg, Wachstum und der Erhalt von Verbindung mit sich selbst und anderen beinhaltet keinen Widerspruch.
Legen Sie mit uns die Grundlagen einer gesunden Kommunikation.

„Wir können zwar den Wind nicht bestimmen,
aber wir können die Segel richtig setzen.“

10-18 Uhr im Herzraum Albersdorf und in der Natur
mit Anja Palitza (Trainerin für Kommunikation) und Kerstin Ramm (Coach für Gesundheit)
85,- Euro



FastenFasten, Natur, Ganzheit
14.-19.05.2017 im Kloster Donndorf

In dieser Woche fasten wir im wunderschönen Kloster Donndorf nach Buchinger und entdecken den Lernort Natur als Quelle für Gesundheit und Selbsterfahrung. Ausgedehnte Wanderungen bieten Raum für Wissenswertes über die Natur und uns selbst. Neben der Vermittlung verschiedener Methoden der Selbstwahrnehmung werden wir systemische Sichtweisen der ganzheitlichen Betrachtung von Körper, Geist und Seele kennenlernen. Der Kurs wird durch Kräuterkunde, Hinweise zur schmackhaften und gesunden Ernährung sowie Yoga und Meditationen abgerundet.
306-320 Euro incl. ÜN und Fastenversorgung
Anmeldung über www.klosterdonndorf.de, lhvhs@klosterdonndorf.de



FrauenschuhOrchideen- und Naturwanderung + Kraftort Großer Gleisberg

21.05.2017 Orchideengebiet bei Jena
, Anmeldung bis 11.05.17
+ 04.06.2017 Gleistal bei Jena, Anmeldung bis 29.05.2017
Treff wird vorher vereinbart!
10-16 Uhr, 8-20 Euro (nach eigenem Ermessen)
und ab 4 Personen individuell


 

 

Lebensfreude, Wachstum und Entwicklung in der Natur
Ein Tag voll Selbst-Bewusst-Sein
26.08.2017, Anmeldung bis 21.08.2017
10-18 Uhr, Albersdorf, Dorfstr. 15, in der Natur

AufblühenDie Natur ist Heilungs- und Erfahrungsraum, der uns zu feinerer Wahrnehmung, Lebensfreude und Leichtigkeit führen kann. Wir können uns mit dem Größeren verbinden und zur Ruhe, zu uns kommen. Wir gehen in der Natur innere und äußere Weg, bekommen mehr Zugang zur eigenen Selbstheilungskraft, finden den nächsten Schritt und kommen zu mehr Klärung und Leichtigkeit. Wir übernehmen Selbstverantwortung und finden Möglichkeiten besser für uns zu sorgen und für mehr Stimmigkeit und Verbundenheit im Leben. (mit Meditation, Selbsterfahrung und Aufstellungsmöglichkeit)
70,- Euro (10% Rabatt bei Zahlung bis 6 Wochen vorher)



PilzePilz- und Kräuterwanderung im Holzland bei Jena
02.09.2017 + 21.10.2017, Voranmeldung nötig bis 3 Tage zuvor!
10-16.00 Uhr, Treff: Dorfstr. 15, Albersdorf

Ich lade Euch zu einer Naturwanderung im wunderschönen Holzland mit Pilzkurs und den Naturbesonderheiten am Wegesrand ein. Wir können etwas zur Natur erfahren und gleichzeitig innehalten, wahrnehmen und genießen.
8-20 Euro (nach eigenem Ermessen)



Pilzkunde für Einsteiger
LHVHS Kloster Donndorf
29.09.-01.10.2017
, Fr. 16.00 Uhr - So. 13.00 Uhr

PilzkursPilze sind geheimnisvoll und werden seit jeher geliebt und gefürchtet zugleich. An diesem Wochenende werden wir auf gemeinsamen Wanderungen in der wunderschönen Landschaft um Kloster Donndorf viele Fragen um das Thema Pilze erkunden. Wann und wo suche ich erfolgreich? Wie erkenne ich die wichtigsten Pilze, worauf muss ich achten? Wir machen uns mit der Pilzwelt vertraut und werden sicherer bei Erkennen und Sammeln. Daneben entdecken wir sicher noch viele weitere interessante Schätze der Natur und was uns Mutter Natur außer einem reichhaltigen Pilzmahl sonst noch so schenken kann.
140-160 Euro incl. ÜN und Vollpension
Anmeldung über www.klosterdonndorf.de, lhvhs@klosterdonndorf.de



KunstWeitere Gruppenangebote, wie
Wachstumsgruppe, Schreib- und Malgruppe, Yoga-, Bewegungs- und Meditationsangebot
nach Voranmeldung ab 4 TN, jeweils im Herzraum Albersdorf, 10er Kurs, 200 Euro

Sozial-Beratungs- und Coachingangebot
im Towanda, Wagnergasse 26 in Jena, nach Voranmeldung

EchinoCoaching,Tel.: 036692/21382, info@echinomedia.de
in Jena im Frauenzentrum Towanda, Wagnergasse 25, Tel.: 03641/443968, towanda_jena@web.de
(Spende von 25-45 Euro nach Selbsteinschätzung + 10 Euro Raumkosten)

 

Kerstin Ramm,
Dorfstr. 15,
07646 Albersdorf
Tel.: 036692-21382, Fax: 036692-35577,

info@echinomedia.de
, www.echinocoaching.de